Du bist hier:Startseite  Projekte  Wahrzeichen

Wahrzeichen der Branche

Die Ausbildung der Paul Horn GmbH widmet sich im Zuge der mav-Aktion „Wahrzeichen der Branche“ dem Messegelände der Messe Stuttgart. Dort wurde Anfang 2018 auch die Paul Horn Halle – die Halle 10 – eröffnet, was den Bezug zum Wahrzeichen nochmals verstärkt.

 

Mit den Messen AMB und Moulding Expo setzt die Messe Stuttgart auf dem eigenen Messegelände Maßstäbe und ist damit am Puls der Zeit. Horn stellt seit Anfang an auf beiden Messen aus – seit 1982 auf der AMB und seit 2015 auf der Moulding Expo.
Auch die Ausbildung von Horn begleitet die Messe im Rahmen der Sonderschau Jugend bereits über mehrere Jahre. Aus dieser Verbindung heraus entstand die Idee, das Messegelände maßstabsgetreu nachzubauen. Als Ausbildungsprojekt soll auch hier das Lernen im Vordergrund stehen. Daher kommt neben dem Verfahren Fräsen, welches selbstredend mit den eigenen Fräswerkzeugen erfolgt, auch das Verfahren 3-D Druck zum Einsatz. Ein Teil des Wahrzeichens wird auch, soviel sei schon verraten, mit monokristallinen Diamantwerkzeugen hochglanzbearbeitet.

 

Da so ein Projekt auch kostenintensiv sein kann, wurde eine Budgetierung durchgeführt, welche über das gesamte Projekt im Auge behalten werden muss. Nach Kunst trifft Technik, Wir l(i)eben Maschinenbau und AMB on Fire möchten die Auszubildenden von Horn bei der mav-Aktion 2018 im wahrsten Sinne des Wortes „glänzen“.

 

Mehr zum Thema: https://mav.industrie.de/amb-wahrzeichen/